Ambulanter Hospizdienst ADVENA

Dafür setzen wir uns ein.

Mit geschulten ehrenamtlichen MitarbeiterInnen begleiten wir schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen in der letzten Lebensphase in ihrer gewohnten Umgebung. Die Begleitung kann im häuslichen Bereich und auch im Pflegeheim stattfinden.

Unsere Schwerpunkte liegen einerseits bei der Begleitung von Menschen mit Demenz und andererseits bei der Begleitung schwerstkranker Menschen zwischen dem 18. und 40. Lebensjahr und ihren Angehörigen.

Wir bieten achtsame Begleitung und Unterstützung bei Wahrung der Selbstbestimmung und Autonomie jedes Einzelnen. Dabei lassen wir uns von der Überzeugung leiten, dass das Leben kostbar ist bis zum letzten Augenblick.

Unser Anliegen ist es, gerade auch jungen Menschen und Familien individuelle Begleitungsangebote zu machen. Das bietet der ganzen Familie Entlastung, so dass Freiräume zum Krafttanken und für die Auseinandersetzung mit Krankheit und Sterben entstehen können.

Wir sind kein Pflegedienst, sondern unsere Angebote umfassen u. a.:

  • Gespräche über Krankheit, Sorgen und Ängste

  • Psychosoziale und palliativmedizinische Beratung

  • Hilfe bei der Organisation anderer Dienste

  • Anwesenheit, wenn Angehörige Termine wahrnehmen wollen oder einmal Kraft schöpfen müssen

  • Beistand in der Zeit des Abschieds und der Trauer

 



Login
Benutzername:
Passwort: